Seiltanz

67,50 

5/4 Fusion
Dauer ca. 10 min

Nach der Soli-Holzbläser-Intro, wird das Thema von Sopransax und Gitarre vorgestellt. Der Soloteil ist offen für mehrere Solisten. Flöten, Klarinetten und Percussion tragen den Sound des minimalistischen Interludes, in dem die Time sich scheinbar auflöst und das Platz für ein ausgedehntes Tenorsolo bietet. Die Backgrounds von Holzbläsern, Posaunen und Flügelhörnern leiten über in einen Schlussteil, der Bezug auf das Thema nimmt. Letztlich mündet das Stück in einer Outro, die nur von Klavier und Gitarre vorgetragen wird. Ein ambitioniertes Werk für ambitionierte Bands.

17 Stimmen und 17seitige Partitur
Schwierigkeitsgrad: 6
Höchste Töne (notiert): Fl – G#3, Ss – G2, Tp1 – D3, Tb1 – Bb1

Hörbeispiel
Notenauszug

Besetzung:
Reed 1: Flöte/Sopransax, Reed 2: Flöte/Altsax 2, Reed 3: Klarinette/Tenorsax, Reed 4: Klarinette/Tenorsax, Reed 5: Bassklarinette/Baritonsax
4 Trompeten
3 Posaunen, 1 Bassposaune
Gitarre, Piano, Bass, Schlagzeug

Zusätzliche Information

Stil

Bossa Nova

Besetzung

17 Stimmen und 11seitige Partitur Schwierigkeitsgrad: 4 Höchste Töne (notiert): As1 – E3, Tp1 – Db3, Tb1 – G#